report MÜNCHEN: Immer mehr Schlamm- und Gerölllawinen - Die dramatischen Folgen des Klimawandels | Video der Sendung vom 14.07.2020 21:45 Uhr (14.7.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Schild mit Aufschrift "Klamm gesperrt", Quelle: BR

report MÜNCHEN

Immer mehr Schlamm- und Gerölllawinen - Die dramatischen Folgen des Klimawandels

14.07.2020 | 7 Min. | UT | Verfügbar bis 14.07.2021 | Quelle: BR

Zuerst stürzen nahe der Zugspitze riesige Felsbrocken durch eine bei Touristen sehr beliebte Klamm ins Tal. Nur wenige Tage später überspülte eine Schlamm- und Gerölllawine nach heftigen Regenfällen die Deutsche Alpenstraße bei Berchtesgaden. Forscher sprechen von gefährlichen Entwicklungen in den Alpen, die Mensch und Natur bedrohen.

Darstellung: