quer mit Christoph Süß: Warum Bayern den Zuagroastn dankbar sein sollte | Video der Sendung vom 06.02.2020 20:15 Uhr (6.2.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Standbild aus der Sendung quer 06.02.2020 | Bild: BR, Quelle: BR

quer mit Christoph Süß

Warum Bayern den Zuagroastn dankbar sein sollte

06.02.2020 | 5 Min. | Verfügbar bis 05.02.2021 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Was hamma uns scho ärgern miassn! Ollaweil des Gfrett mit dene Zuagroastn, dene irgendwos ned basst: Kuaglockn san z´laut, de Semmen san z´gstingat und odln deaf da Bauer a ned, weil´s in da Nosn vom feinen Stadterer beißn duat. Und dann klagt er. Des is scho a Kreiz. Auf der andern Seitn: So kennan mia unserne scheenan Kulturgüter a moi bis aufs Bluat verteidigen. Dann wiss ma, wos ma an eana hom. Und drum wead´s a moi Zeit, dass ma sogn: Vergelt´s Gott, Zuagroaster, dass´d ollawei so schimpfa duast!

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: