quer mit Christoph Süß: Populismus-Forscher Yascha Mounk zu den Entwicklungen in den USA | Video der Sendung vom 05.11.2020 20:15 Uhr (5.11.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

quer vom 5. November | Bild: BR, Quelle: BR

quer mit Christoph Süß

Populismus-Forscher Yascha Mounk zu den Entwicklungen in den USA

05.11.2020 | 6 Min. | Verfügbar bis 05.11.2021 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

In Washington wurden vor der Wahl die Fenster von Geschäften verbarrikadiert, weil die Besitzer Angst vor Ausschreitungen haben. Kein Wunder, die amerikanische Gesellschaft war selten so gespalten, wie sie jetzt ist. Ist Donald Trump Schuld daran oder das Ergebnis davon? Was müsste in den USA passieren, um die Gesellschaft gerechter zu machen? Und was bedeutet der Wahlausgang für die Demokratie - auch in Europa? Populismus-Forscher Yascha Mounk gibt bei quer Antworten.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: