quer mit Christoph Süß: Ärger um verkaufte Eishalle in Bad Kissingen | Video der Sendung vom 06.02.2020 20:15 Uhr (6.2.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Standbild aus der Sendung quer 06.02.2020 | Bild: BR, Quelle: BR

quer mit Christoph Süß

Ärger um verkaufte Eishalle in Bad Kissingen

06.02.2020 | 5 Min. | Verfügbar bis 05.02.2021 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Riesenärger in Bad Kissingen: Die Eishalle ist geschlossen, Vereine und Bürger sind sauer. Das Eishockeyteam kann nicht spielen, musste mittlerweile sogar Insolvenz anmelden. Und auch Eisstockschützen und Eiskunstläufer können nicht mehr aufs Eis. Die Kommune hatte die Halle bereits 2017 an einen schon damals in seiner Heimat per Haftbefehl gesuchten ukrainischen Investor verkauft. Viele Bad Kissinger verstehen die Welt nicht mehr und fragen: Hätte die Stadtverwaltung nicht genauer prüfen müssen, mit wem sie da Geschäfte macht?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: