neuneinhalb: Fridays for Future - Wie Schüler‘innen für den Klimaschutz kämpfen | Video der Sendung vom 10.03.2019 08:50 Uhr (10.3.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Robert mit den Jugendlichen des Orga-Teams von Fridays for Future Berlin bei der Demo am 22.02. in ihrer Stadt., Quelle: WDR | tvision

neuneinhalb

Fridays for Future - Wie Schüler‘innen für den Klimaschutz kämpfen

10.03.2019 | 10 Min. | UT | Verfügbar bis 10.03.2024 | Quelle: WDR

Schmelzende Gletscher, Dürren, Naturkatastrophen - den Schüler‘innen von "Fridays for Future" reicht’s. Sie wollen nicht länger tatenlos zuschauen, wie sich der Klimawandel auf ihre Erde, ihre Zukunft auswirkt. Deshalb gehen sie seit Wochen freitags nicht in die Schule, sondern auf die Straße! Robert will herausfinden, was hinter den Protesten steckt: Was möchten die Jugendlichen genau erreichen? Und nehmen die Politiker*innen sie überhaupt ernst? Wie ein gemeinsamer Besuch bei unserer Bundesumweltministerin ausgeht, das siehst du in dieser Folge von neuneinhalb.

Darstellung: