kinokino: Mensch-Tier-Therapie hinter Gittern | Video der Sendung vom 29.07.2020 23:30 Uhr (29.7.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Rüden - Filmszene | Bild: BR, Quelle: BR

kinokino

Mensch-Tier-Therapie hinter Gittern

29.07.2020 | 3 Min. | Verfügbar bis 31.01.2021 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2020

Wie geht unsere Gesellschaft mit männlicher Aggression um? Dieser Frage geht Connie Walthers Spielfilm "Die Rüden" auf ungewöhnliche Weise, in einer fiktiven Gefängnisarena, nach. In Sicherungsverwahrung werden Häftlinge zusammen mit hochaggressiven Rüden therapiert um Nähe und Distanz zu lernen, Respekt und Selbstkontrolle zu erfahren. kinokino hat mit Regisseurin Walther, Schauspielerin Sabine Winterfeldt sowie den Laien-Darstellern, alle ehemalige Gefängnisinsassen, über die besonderen Dreharbeiten gesprochen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: