kinokino: Geboren hinter Gittern | Video der Sendung vom 21.05.2020 00:30 Uhr (21.5.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

kinokino Sendung 19052020 Einzelbeitraege Teaserbilder | Bild: BR, Quelle: BR

kinokino

Geboren hinter Gittern

21.05.2020 | 4 Min. | Verfügbar bis 18.11.2020 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2020

Sie wurde im Gefängnis von Evin im Iran 1983 geboren. Hier wurden politische Häftlinge verwahrt. Die Schauspielerin Maryam Zaree, bekannt aus 4 Blocks und Systemsprenger, begibt sich mit ihrem Debütfilm auf Spurensuche nach den eigenen Wurzeln. Der vielfach ausgezeichnete Dokumentarfilm arbeitet mit symbolhaften Szenen. Maryam Zaree versucht, Zeitzeugen zum Reden zu bringen, um das eigene Trauma zu verstehen. kinokino sprach mit der Regisseurin über die Frage, ob Filmemachen heilen kann.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: