hessenreporter: Leben vom Überfluss - Die Tafeln | Video der Sendung vom 19.11.2019 21:45 Uhr (19.11.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hessenreporter, Quelle: hr

hessenreporter

Leben vom Überfluss - Die Tafeln

19.11.2019 | 30 Min. | UT | Verfügbar bis 18.11.2020 | Quelle: hr

Wenn Christine Sparr das Fenster öffnet und die lange Schlange ihrer "Kunden" sieht, dann weiß sie nicht, ob sie heute alle bedienen kann. 800 Haushalte pro Woche versorgt sie. Wer kommt wohl heute? Was für Geschichten erwarten sie? Schafft sie es, dass die Lebensmittel-Ausgabe reibungslos abläuft und alle zufrieden sind? Täglich plagt sie die Frage, ob sie genügend Lebensmittel von Supermärkten zum Verteilen bekommt. Die Offenbacher Tafel wird von Ehrenamtlichen auf die Beine gestellt, 935 Tafeln versuchen deutschlandweit, unverkäufliche Lebensmittel vor dem Mülleimer zu bewahren und Menschen vor Hunger. In Frankreich verbietet ein Gesetz großen Supermarktketten, Lebensmittel wegzuwerfen und verpflichtet sie, ablaufende Waren an Hilfsorganisationen weiterzugeben.

Darstellung: