hauptsache kultur: Sex im Schlager - Wie versaut sind deutsche Liebeslieder? | Video der Sendung vom 12.03.2020 22:45 Uhr (12.3.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hauptsache kultur, Quelle: hr

hauptsache kultur

Sex im Schlager - Wie versaut sind deutsche Liebeslieder?

12.03.2020 | 5 Min. | Verfügbar bis 13.03.2021 | Quelle: hr

Sie sind gerade total im Trend: Deutsche Schlager. Inzwischen werden sie sogar von jungen Leuten wieder textsicher mitgesungen und die Fußballprofis der Deutschen Nationalmannschaft grölen sowieso gerne mal Helene Fischer Songs. Das Thema in den meisten Liedern: Liebe, Liebe, Liebe. Aber geht es dabei wirklich immer nur ganz harmlos um romantische Zweisamkeit? "hauptsache kultur" hat sich die Schnulzen-Klassiker der letzten Jahrzehnte mal genauer angehört und war erstaunt, was sich bei Roland Kaiser und Co. so alles zwischen den Zeilen lesen lässt - und was Schlagertexte so über die Gesellschaft und ihr Verhältnis zur Liebe verraten.

Darstellung: