hauptsache kultur: "Jung und abgedreht" - das Hanauer Kurzfilmfestival für junge Kreative | Video der Sendung vom 21.01.2021 22:30 Uhr (21.1.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hauptsache kultur, Quelle: hr

hauptsache kultur

"Jung und abgedreht" - das Hanauer Kurzfilmfestival für junge Kreative

21.01.2021 | 5 Min. | Quelle: hr

NOCH 1 TAG

Junge Kreative brauchen eine Bühne. Deswegen gibt es seit 2012 das Hanauer Kurzfilmfestival "Jung und Abgedreht" - dieses Jahr wegen Corona allerdings in der Online-Version. Sieben Tage zeigt das Festival Kurzfilme von jungen Filmemacher*innen aus der Region und aus ganz Deutschland. Besonders ist dieses Jahr Sonderkategorie gegen Rassismus. "Wir hätten uns nicht gut gefühlt, wenn wir dazu geschwiegen hätten. Ich denke, Hanau steht eben leider für diesen furchtbaren Terroranschlag und da kam uns diese Idee mit der Sonderkategorie, um da halt einfach klar zu machen, auch wir als Filmfestival wollen dazu etwas sagen", sagt Organisator Daniel Siebert.

Mehr aus der Sendung

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: