hauptsache kultur: 40 Jahre Ensemble Modern - und kein bisschen routiniert | Video der Sendung vom 23.01.2020 22:45 Uhr (23.1.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hauptsache kultur, Quelle: hr

hauptsache kultur

40 Jahre Ensemble Modern - und kein bisschen routiniert

23.01.2020 | 7 Min. | Verfügbar bis 24.01.2021 | Quelle: hr

Sie gehören zur Top-Liga für zeitgenössische Musik, sind auf keinen bestimmten Stil festgelegt und wagen sich immer wieder an ganz neue Projekte und Experimente: die rund 20 Musiker des Frankfurter Ensemble Modern. Berühmte Komponisten haben für sie geschrieben und eng mit ihnen zusammen gearbeitet: Karlheinz Stockhausen, György Ligeti, Steve Reich, es gab Konzertprojekte mit Rockgrößen wie Frank Zappa oder Nina Hagen. Die Ensemble-Modern-Mitglieder komponieren auch eigene Stücke. Insgesamt 70 Werke erarbeiten sie im Jahr: Musiktheater, Tanz- und Videoprojekte, Kammermusik bis hin zu großbesetzten Orchesterkonzerten. Jetzt feiert das Ausnahme- Ensemble 40jähriges Bestehen, und das wird mit Jubiläums-Konzerten im In- und Ausland gefeiert.

Darstellung: