die nordstory: Mit Mut, Mörtel und ohne Millionen (3) | Video der Sendung vom 27.10.2020 15:00 Uhr (27.10.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Christina von Ahlefeldt sorgt für Gemütlichkeit. Ohne Strom, ohne Heizung. Mit Kerzen und Kanonenofen im klammen Gutsschloss von Dölitz., Quelle: NDR

die nordstory

Mit Mut, Mörtel und ohne Millionen (3)

27.10.2020 | 58 Min. | UT | Verfügbar bis 27.10.2021 | Quelle: NDR

Wie kein anderes Bundesland ist Mecklenburg-Vorpommern voll von historischen Herrenhäusern, Gutshäusern, Gutsschlössern und Wasserburgen. Über 2.000 verschiedene Objekte gibt es. Viele sind verfallen, nur 200 werden zurzeit benutzt oder bewohnt. Aber ständig gibt es ein paar neue Verwegene, die sich dem einen oder anderen verlassenen Gutshaus annehmen. Seit drei Jahren begleitet der NDR nun schon einige der neuen Gutshausbesitzer beim Sanieren und Reparieren, bei ihren Anstrengungen, sich in verfallenen Häusern wieder einzurichten. Und immer wieder gibt es Neues und Aufregendes zu berichten.

Darstellung: