alpha-Centauri: Wie misst man Entfernungen im All? Teil II | Video der Sendung vom 12.04.2017 02:00 Uhr (12.4.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Harald Lesch | Bild: Bayerischer Rundfunk, Quelle: Bayerischer Rundfunk

alpha-Centauri

Wie misst man Entfernungen im All? Teil II

12.04.2017 | 15 Min. | Verfügbar bis 10.04.2022 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2001

Unsere Nachbargalaxie Andromeda ist rund 2,25 Millionen Lichtjahre entfernt. Wie aber misst man eine solche Strecke? Mit der Parallaxenbestimmung kommt man jedenfalls nicht weiter. Als Hilfsmittel benutzt man stattdessen pulsierende Sterne, die Cepheiden, als "Standardkerzen".

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: