Zur Sache Rheinland-Pfalz: Streit über die Zustände in der Kaiserslauterer Fußgängerzone | Video der Sendung vom 17.10.2019 20:15 Uhr (17.10.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Schild zur Regulierung des Fahrradverkehrs in der Fußgängerzone, Quelle: SWR

Zur Sache Rheinland-Pfalz

Streit über die Zustände in der Kaiserslauterer Fußgängerzone

17.10.2019 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 16.10.2020 | Quelle: SWR

Eine Fußgängerzone ist zum Bummeln und Flanieren da. Nur immer öfter sollen die autofreien Zonen auch Radlern benutzt werden dürfen, fordern Verkehrspolitiker und Radfahrer. Doch das ist konfliktträchtig wie ein Streit in Kaiserslautern zeigt. "Sie merken wie die Stimmung hier kocht", erzählt Wolfgang Misamer. Er ist der Sprecher der Kaiserslauterer Bürgerinitiative "Fußgängerzone für Fußgänger".

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: