Zeuge der Zeit: "Wir wollten halt noch leben" | Video der Sendung vom 27.01.2017 20:15 Uhr (27.1.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Mano Höllenreiner in der Sendung "Zeuge der Zeit". | Bild: BR, Quelle: BR

Zeuge der Zeit

"Wir wollten halt noch leben"

27.01.2017 | 44 Min. | Verfügbar bis 30.10.2023 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Mano Höllenreiner überlebte als Kind die Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau, Sachsenhausen und Ravensbrück. Er erzählt von seinen traumatisierenden Erlebnissen im KZ und auf dem Todesmarsch, von dem Versuch des NS-Regimes, Menschen die letzte Würde zu rauben und einem System, das im Namen des deutschen Volkes einen Völkermord an einer halben Million Sinti und Roma beging.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: