ZAPP: Traumatisierte Journalisten: Es gibt zu wenig Hilfe | Video der Sendung vom 14.11.2018 23:15 Uhr (14.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Journalist im Kriegsgebiet., Quelle: Screenshot NDR

ZAPP

Traumatisierte Journalisten: Es gibt zu wenig Hilfe

14.11.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 14.11.2019 | Quelle: NDR

Krieg, Naturkatastrophen, Anschläge, Unfälle - Reporter durchleben manchmal traumatische Ereignisse. Um diese zu verarbeiten, brauchen sie Hilfe. Doch nur wenige Redaktionen kümmern sich.

Darstellung: