Wo unser Wetter entsteht: Die Heimat unserer Hochs und Tiefs | Video der Sendung vom 02.01.2016 19:15 Uhr (2.1.16) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Sven Plöger besucht die Chefin einer der seltenen Teeplantagen Europas: Madalena Mota auf Sao Miguel (Azoren)., Quelle: SWR/Christian Zecha

Wo unser Wetter entsteht

Die Heimat unserer Hochs und Tiefs

02.01.2016 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 22.06.2025 | Quelle: Das Erste / SWR

Islandtief. Genuatief. Azorenhoch: Wie sieht es dort eigentlich aus, wo unser Wetter entsteht? ARD-Wettermann Sven Plöger nimmt die Zuschauer mit zu den Orten, die unser Wettergeschehen bestimmen. In Folge 1 besucht er die Azoren und Island, die Geburtsstätten unser Hoch- bzw. Tiefdrucklagen. Warum entstehen sie gerade dort? Wie kommen sie zu uns? Und: Scheint auf den Azoren immer die Sonne und regnet es in Island ständig? Fragen, die Sven Plöger auf seiner Reise durch die faszinierende Welt dieser Inseln beantwortet.

Darstellung: