Wissen vor acht - Mensch: Kann man bei Hitze schlechter denken? - Hörfassung | Video der Sendung vom 06.08.2020 19:45 Uhr (6.8.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Während die Temperaturen steigen, sinkt die Konzentration. Unser Gehirn macht hitzefrei. Aber ob man bei Hitze wirklich schlechter denken kann, untersucht Susanne Holst und hat Tipps, um einen kühlen Kopf zu bewahren - in "Wissen vor acht - Mensch"., Quelle: ARD

Wissen vor acht - Mensch

Kann man bei Hitze schlechter denken? - Hörfassung

06.08.2020 | 2 Min. | UT | Verfügbar bis 06.08.2021 | Quelle: Das Erste

An einem heißen Sommertag wäre der eine oder andere lieber am Ufer eines Sees als in Büro oder Schule. Aber wirkt sich die Temperatur auch objektiv auf die Fähigkeit aus, klar und konzentriert zu denken? Susanne Holst weiß es.

Darstellung: