Wir im Saarland - Kultur: Das Schicksal der "Russenmarie" aus Ommersheim | Video der Sendung vom 25.11.2020 16:00 Uhr (25.11.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Foto: Ein Kaninchen sitzt in einem Käfig auf einer Wiese., Quelle: Quelle: SR-online

Wir im Saarland - Kultur

Das Schicksal der "Russenmarie" aus Ommersheim

25.11.2020 | 5 Min. | Verfügbar bis 25.11.2021 | Quelle: SR

Als Kind glaubte die Ommersheimerin Julia Kirsch, dass "Krolik" ein saarländisches Wort für Kaninchen sei; weil in ihrer Familie alle Hasen und Kaninchen so genannt wurden. Dann fand sie heraus, dass das Wort "Krolik" Russisch, Ukrainisch oder Polnisch ist; und dass ihrer Familie im Zweiten Weltkrieg eine Zwangsarbeiterin zugeteilt war.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: