Wir im Saarland - Grenzenlos: Wird Wadgassen zur Pilgerstätte? (20.01.2020) | Video der Sendung vom 20.01.2020 11:09 Uhr (20.1.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Foto: Wadgasser Reliquie, Quelle: Quelle: SR-online

Wir im Saarland - Grenzenlos

Wird Wadgassen zur Pilgerstätte? (20.01.2020)

20.01.2020 | 5 Min. | Verfügbar bis 20.01.2021 | Quelle: SR

Vor mehr als 800 Jahren gehörten sowohl das lothringische Dorf Villing als auch der Wadgasser Ortsteil Werbeln zur Abtei Wadgassen. Deren Standort hatte noch der Heilige Norbert selbst ausgesucht. Der Wadgassener Heimatforscher Bernd Hartmann hat mit französischen Gleichgesinnten die Rückkehr einer Reliquie des Heiligen Norbert von Prag nach Wadgassen organisiert. Am 26. Januar wird dies in einer gemeinsamen Messe zelebriert. Nun könnte Wadgassen zu einem Pilgerort werden.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendung

Darstellung: