Wir im Saarland - Grenzenlos: Wie die Postagentur in Petite Rosselle am Leben bleibt (18.11.2019) | Video der Sendung vom 18.11.2019 16:44 Uhr (18.11.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Foto: Ein Mitarbeiter der Postagentur in Petite Rosselle bedient einen Kunden., Quelle: Quelle: SR-online

Wir im Saarland - Grenzenlos

Wie die Postagentur in Petite Rosselle am Leben bleibt (18.11.2019)

18.11.2019 | 4 Min. | Verfügbar bis 18.11.2020 | Quelle: SR

Es ist für die meisten nicht gerade ein Job mit ausgeprägtem Glamour-Faktor - die Arbeit in einer Postagentur - doch für Grégory Bauer aus Metz ist es ein Traumjob. Der 25-Jährige mit Handicap arbeitet seit einem Jahr in einer Postagentur im strukturschwachen Bergbauort Petite Rosselle und verhindert damit, dass die Infrastruktur dort weiter den Bach runter geht. Das alles ist möglich Dank eines staatlichen Förderprojekts.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendung

Darstellung: