Wir im Saarland - Grenzenlos: Luxemburgische Komödie beim Max Ophüls Preis (20.01.2020) | Video der Sendung vom 20.01.2020 10:57 Uhr (20.1.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Foto: Filmplakat von "Sawah", Quelle: Quelle: SR-online

Wir im Saarland - Grenzenlos

Luxemburgische Komödie beim Max Ophüls Preis (20.01.2020)

20.01.2020 | 5 Min. | Verfügbar bis 20.01.2021 | Quelle: SR

Beim Filmfestival Max Ophüls Preis (20.-26.1.) sind auch Filmemacher aus der Großregion vertreten. In der Komödie "Sawah" vom luxemburgischen Regisseur Ady El Assal geht es um einen DJ aus Ägypten, der zu einem Festival nach Belgien fliegen will, aber durch ein Missgeschick in Luxemburg hängen bleibt, wo er für einen Flüchtling gehalten und festgenommen wird. Wir haben den Filmemacher getroffen und blicken hinter die Kulissen des Films.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendung

Darstellung: