Wir im Saarland - Das Magazin: Hilferuf - Pflegefamilien verzweifelt gesucht | Video der Sendung vom 14.01.2021 08:15 Uhr (14.1.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Symbolbild: Die Hände eines Paares und eines Kindes liegen auf einem Tisch (Foto: picture alliance/Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa), Quelle: Quelle: SR-online

Wir im Saarland - Das Magazin

Hilferuf - Pflegefamilien verzweifelt gesucht

14.01.2021 | 5 Min. | Verfügbar bis 14.01.2022 | Quelle: SR

Kindern ein neues Zuhause geben. Das ist Wunsch und Motivation vieler Pflegeeltern. Etwa 75.000 Kinder leben deutschlandweit in Pflegefamilien - vorübergehend oder dauerhaft. Pflegeeltern kommen immer dann zum Einsatz, wenn Kinder nicht mehr bei ihren leiblichen Eltern leben können oder wollen. Doch für die Jugendämter wird es immer schwieriger solche Familien zu finden, die bereit sind, Pflegekinder bei sich aufzunehmen. Die Corona-Pandemie hat diese Suche noch um einiges schwieriger gemacht. Wir haben eine Pflegefamilie im Saarland besucht. Warum haben sie sich entschieden Pflegekinder aufzunehmen?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: