Westpol: Eins zu eins: Erzieher und Pfleger am Anschlag: Ist soziale Arbeit in der Corona-Krise noch zu leisten? | Video der Sendung vom 18.11.2020 09:55 Uhr (18.11.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Nadja Kerschkewicz spricht in Düsseldorf mit Christian Woltering, Quelle: WDR

Westpol: Eins zu eins

Erzieher und Pfleger am Anschlag: Ist soziale Arbeit in der Corona-Krise noch zu leisten?

18.11.2020 | 29 Min. | Verfügbar bis 18.11.2021 | Quelle: WDR

Nadja Kerschkewicz spricht in Düsseldorf mit Christian Woltering, Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW, über das Thema "Erzieher und Pfleger am Anschlag: Ist soziale Arbeit in der Corona-Krise noch zu leisten?"

Darstellung: