WDR.DOK: Die Böhms: Architektur einer Familie | Video der Sendung vom 22.01.2020 23:40 Uhr (22.1.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Gottfried Böhm sitzt bei einer Besprechung am Tisch, Quelle: WDR/Lichtblick Film

WDR.DOK

Die Böhms: Architektur einer Familie

22.01.2020 | 82 Min. | UT | Verfügbar bis 22.01.2021 | Quelle: WDR

Gottfried Böhm gilt als einer der wichtigsten Architekten der Nachkriegs-Ära. Am 23. Januar 2020 wird der Pritzker-Preisträger 100 Jahre alt. Auch seine Söhne Stephan, Peter und Paul sind Architekten. Sie alle arbeiten unter einem Dach - in dem Haus, das der berühmte Großvater Dominikus Böhm, ebenfalls Architekt und Kirchenbauer, in Köln auf dem Römerberg errichtete. Hier entstanden regelmäßig Großbauten wie die Zentralmoschee in Köln oder das Museum Ägyptischer Kunst in München.

Darstellung: