Unterwegs im Westen: Der Zoo: Tiergefängnis oder Artenschutz? | Video der Sendung vom 21.10.2019 22:10 Uhr (21.10.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein großer Eisbär im Außengehege des Wuppertaler Zoos., Quelle: WDR

Unterwegs im Westen

Der Zoo: Tiergefängnis oder Artenschutz?

21.10.2019 | 29 Min. | UT | Verfügbar bis 21.10.2020 | Quelle: WDR

Zoos sind sehr beliebt: In NRW allein strömen jährlich über 6 Millionen Besucher die Tierparks des Landes. Doch immer wieder stellt sich die Frage: Können wirklich alle Tiere artgerecht in Zoos gehalten werden? Und was können Zoos wirklich gegen das Artensterben leisten? Während der Kölner und Wuppertaler Zoo Stellung beziehen, eröffnet der Gaia-Zoo in Kerkrade noch einen weiteren Blickwinkel auf den dortigen Zoobetrieb.

Darstellung: