Unterwegs im Westen: Dörfer ohne Zukunft? | Video der Sendung vom 13.05.2019 22:10 Uhr (13.5.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Friedhof der zerstörten Dörfer - Aktion gegen den Braunkohletagebau, Quelle: WDR/Thomas Wenkert

Unterwegs im Westen

Dörfer ohne Zukunft?

13.05.2019 | 29 Min. | UT | Verfügbar bis 13.05.2020 | Quelle: WDR

Über 20 Jahre hat Hans-Josef Dederichs gegen den Braunkohletagebau und für den Erhalt seines Heimatdorfes Kuckum gekämpft. Jetzt hat er den Kampf aufgegeben und zieht mit seiner Familie in die Neubausiedlung in der Nähe. Doch plötzlich reden einige in Kuckum und den anderen vier Dörfern davon, dass die Abrissbirne vielleicht doch nicht kommt! Der politische Wind habe sich gedreht, hoffen einige, eine Demo von Klimaschützern und betroffenen Dorfbewohnern soll das unterstreichen.

Darstellung: