Umschau: Wie die Treuhand die Brauereien verkaufte | Video der Sendung vom 18.02.2020 20:15 Uhr (18.2.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

DDR - Bierproduktion, Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Umschau

Wie die Treuhand die Brauereien verkaufte

18.02.2020 | 10 Min. | UT | Verfügbar bis 17.02.2021 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Viele ostdeutsche Marken sind nach der Wende verschwunden, darunter auch Bier aus Dessau, eine der größten Brauereien im Osten. Die Treuhand verkaufte den Betrieb an Paulaner. Fortan wurde das Bier in München gebraut.

Darstellung: