Tiere suchen ein Zuhause: Tierschutz Rumänien: Kettenhund Obica | Video der Sendung vom 16.02.2020 18:15 Uhr (16.2.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Angeketteter schwarzer Hund schaut aus einer Betonhütte in einem schäbigen Hinterhof heraus, Quelle: WDR

Tiere suchen ein Zuhause

Tierschutz Rumänien: Kettenhund Obica

16.02.2020 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 16.02.2021 | Quelle: WDR

In einem tristen Hinterhof finden die Tierschützer Mischling Obica. Der verunsicherte Rüde hat dort vermutlich sein ganzes bisheriges Leben an einer schweren Eisenkette verbracht. Dem Tierschutz-Team gelingt es, Obica zu befreien und ihn in der Smeura aufzupäppeln. Er darf mit nach Deutschland ausreisen und wird als "Struppi" vermittelt.

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: