Tatort: Die Geschichte vom bösen Friederich | Video der Sendung vom 09.09.2019 21:45 Uhr (9.9.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Tatort, Quelle: hr

Tatort

Tatort: Die Geschichte vom bösen Friederich

09.09.2019 | 89 Min. | UT | Verfügbar bis 09.09.2020 | Quelle: hr

Von der Vergangenheit eingeholt, gerät Hauptkommissarin Anna Janneke (Margarita Broich) an ihre Grenzen. Der verurteilte Mörder Alexander Nolte (Nicholas Ofzcarek) ist wieder auf freiem Fuß und versucht, Kontakt zu ihr aufzunehmen. In ihrer Zeit als Polizeipsychologin hat sie das Gutachten erstellt, welches Nolte lebenslänglich ins Gefängnis brachte. Nach fast 20 Jahren hat er seine Strafe abgesessen, wurde entlassen und arbeitet nun im Dentallabor von Roland Burmeister (Sabin Tambrea). Betreut wird Alexander Nolte von der Psychologin Helene Kaufmann (Ursina Lardi). In einer Hauseinfahrt wird der Obdachlose Martin Busche (Manuel Harder) erstochen aufgefunden. Für die beiden Frankfurter Kommissare Paul Brix (Wolfram Koch) und Anna Janneke bleibt dieser Mord rätselhaft.

Darstellung: