Tatort: Stirb und werde | Video der Sendung vom 14.07.2020 22:00 Uhr (14.7.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Leiche der jungen hoffnungsvollen Pianistin Rita Köhler (Marina Klappoth) wird malerisch drapiert an einem Flügel gefunden., Quelle: NDR/Marlies Henke

Tatort

Stirb und werde

14.07.2020 | 88 Min. | UT | Verfügbar bis 14.07.2021 | Quelle: NDR

An einem Flügel in einem Konzertsaal wird die sorgsam drapierte Leiche der 16-jährigen Schülerin und begabten Pianistin Rita Köhler gefunden. Ihr Körper wurde offensichtlich einbalsamiert. Kann es sich um Selbstmord und Beihilfe zum Suizid gehandelt haben?
Dann wird die ebenfalls präparierte Leiche eines alten Mannes gefunden. Es ist Karl Hahnemann, Jahrgang 1923. Was hatten Rita und Hahnemann gemeinsam? Beide hatten ein Talent: Rita in der Musik, Hahnemann war ein begnadeter Schachspieler.

Darstellung: