Tatort: Exil | Video der Sendung vom 28.07.2020 23:30 Uhr (28.7.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Hauptkommissar Jan Castorff (Robert Atzorn, r.) im Gespräch mit dem Verdächtigen Tonu Munir (Michael Ojake, l.) - noch ist die ganze Wahrheit nicht ermittelt., Quelle: © NDR/M. Sawhney

Tatort

Exil

28.07.2020 | 84 Min. | UT | Verfügbar bis 28.07.2021 | Quelle: NDR

Der erste Fall der Hamburger Mordkommission um Hauptkommissar Jan Casstorff: Rüdiger Voss, ehemaliger Chef-Ingenieur der Hamburger Reederei Vorbeck, wird erstochen aus der Elbe gefischt. Kommissar Jan Casstorff und seine beiden Mitarbeiter Eduard Holicek und Jenny Graf ermitteln im Hafenmilieu und decken drei weitere tragische Morde an blinden Passagieren aus Afrika auf. Eine undurchsichtige Rolle spielt dabei der zwielichtige Prokurist der Reederei, Jens Dekker.

Darstellung: