Schwaben & Altbayern: Todesschüsse an der damaligen tschechoslowakischen Grenze | Video der Sendung vom 23.02.2020 17:45 Uhr (23.2.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Todesschüsse an der damaligen tschechoslowakischen Grenze | Bild: Bayerischer Rundfunk, Quelle: Bayerischer Rundfunk

Schwaben & Altbayern

Todesschüsse an der damaligen tschechoslowakischen Grenze

23.02.2020 | 9 Min. | Verfügbar bis 22.02.2021 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

18. September 1986. Zwei Polen wollen bei Mähring über die deutsch-tschechoslowakische Grenze. Die tschechische Grenzwache riegelt das Gebiet ab, mit dem Gewehr in der Hand. Da kommt ein Wanderer des Weges, der 59jährige Johann Dick. Am Ende ist er tot.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: