Schwaben & Altbayern: Aufarbeitung der Missbrauchsfälle im Kloster Ettal | Video der Sendung vom 09.02.2020 17:45 Uhr (9.2.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kloster Ettal | Bild: picture-alliance/dpa, Quelle: picture-alliance/dpa

Schwaben & Altbayern

Aufarbeitung der Missbrauchsfälle im Kloster Ettal

09.02.2020 | 8 Min. | Verfügbar bis 07.02.2021 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Kloster Ettal - ein Idyll zwischen malerischen Bergen des Ammergebirges. Unvorstellbar was dort vor 10 Jahren ans Licht kam: Missbrauch und Misshandlung durch Benediktinermönche. Jahrzehntelang sind Internats-Schülern geschlagen, sexuell belästigt und physisch unter Druck gesetzt worden. Die Aufarbeitung der Taten bei Opfern und in der Institution Kloster hat Jahre gedauert - und gilt heute als gelungen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: