Schätze der Welt: Mexiko City, Mexiko, Folge 32 | Video der Sendung vom 24.06.2015 07:35 Uhr (24.6.15)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Barocke Kathedrale, Quelle: SWR, SWR/Telepool -

Schätze der Welt

Mexiko City, Mexiko, Folge 32

24.06.2015 | 14 Min. | Quelle: SWR

Mexico-City ist heute eine der größten Städte der Welt. Sie wurde von zwei Kulturen geprägt: von den Azteken und den Spaniern. Die eine ist fast ganz verschwunden, die andere wird heute allmählich vom Wildwuchs der Stadt verdrängt. Als die spanischen Eroberer die Hauptstadt des Aztekenreiches, Tenochitlan, eroberten, zerstörten sie die Stadt bis auf die Grundmauern. Über den Ruinen bauten sie die Kapitale der Neuen Welt. Mexico, die Hauptstadt des Vizekönigreichs Neuspanien.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: