SWR1 Leute: Prof. Julian Nida-Rümelin | Philosoph und Ex-Politiker | Fordert eine andere Strategie für die Corona-Krise | Video der Sendung vom 15.05.2020 14:11 Uhr (15.5.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Prof. Julian Nida-Rümelin, Quelle: SWR

SWR1 Leute

Prof. Julian Nida-Rümelin | Philosoph und Ex-Politiker | Fordert eine andere Strategie für die Corona-Krise

15.05.2020 | 33 Min. | Verfügbar bis 15.05.2025 | Quelle: SWR

"Die Strategie der Bundesregierung kann nicht das letzte Wort sein", sagt der Philosoph Julian Nida-Rümelin und will eine Diskussion um den demokratischen Umgang mit der Krise fördern. Schon früh plädierte er während der Corona-Pandemie für einen konsequenten Schutz der Gefährdeten, um "die Jungen wieder ins Leben entlassen zu können". Wie können Wirtschaft und Gesellschaft intakt bleiben? Welcher Umgang bewahrt vor einer menschlichen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Katastrophe? Julian Nida-Rümelin lehrt seit 2004 Philosophie und politische Theorie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er war Kulturstaatsminister im ersten Kabinett Schröder.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: