STATIONEN: Widerstand als Familienerbe | Video der Sendung vom 21.02.2018 19:00 Uhr (21.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Pax Christi Anhänger demonstrieren auf der Münchner Sicherheitskonferenz | Bild: BR/ Elisabeth Möst, Quelle: BR/ Elisabeth Möst

STATIONEN

Widerstand als Familienerbe

21.02.2018 | 29 Min. | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Sie gelten als Ikonen des Widerstands, die Mitglieder der "Weißen Rose", die gegen das nationalsozialistische Regime kämpften. Vor 75 Jahren, am 22. Februar 1943, wurden die Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst zum Tode verurteilt und hingerichtet.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: