STATIONEN: Eine Stadt wehrt sich | Video der Sendung vom 21.02.2018 19:00 Uhr (21.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

"Spendenlauf" für Neonazis in Wunsiedel | Bild: BR/Markus Feulner, Quelle: BR/Markus Feulner

STATIONEN

Eine Stadt wehrt sich

21.02.2018 | 5 Min. | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Seit 30 Jahren ist die kleine Stadt in Oberfranken zu einem gespenstigen Wallfahrtsort geworden. Teilweise kamen fast 10.000 Rechtsradikale aus ganz Deutschland. Genau so viele Einwohner hat der gesamte Ort. Doch bald standen die Bürger von Wunsiedel auf und wehrten sich gegen diese braune Flut.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: