Reportage & Dokumentation: Vernichtet - Eine Familiengeschichte aus dem Holocaust | Video der Sendung vom 27.01.2020 23:00 Uhr (27.1.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz erzählt dieser Film die Geschichte einer Familie - sie wurde auseinandergerissen, deportiert und an verschiedenen Orten ermordet. Der Film führt an die Orte des Holocaust. Auschwitz, Kaunas und Treblinka. Ab, Quelle: rbb

Reportage & Dokumentation

Vernichtet - Eine Familiengeschichte aus dem Holocaust

27.01.2020 | 58 Min. | UT | Verfügbar bis 27.01.2021 | Quelle: Das Erste

Geschichte eines Verbrechens: Zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz erzählt "Vernichtet" von einer Brandenburger Familie, die auseinandergerissen und deportiert wurde. Beginnt man zu suchen, öffnet sich der Blick in den Abgrund.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: