Reportage & Dokumentation: Kreuzfahrt und Corona | Video der Sendung vom 27.04.2020 23:00 Uhr (27.4.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kapitän Elmar Mühlebach, Kreuzfahrtdirektor Christoph Schädel und Staff Kapitän Burkhard Müller (v.l.n.r.) haben es geschafft: 18 Tage nach dem unfreiwilligen Abbruch der Amazonas-Kreuzfahrt durch den weltweiten Ausbruch des Corona-Virus SARS-CoV-2 h, Quelle: BR

Reportage & Dokumentation

Kreuzfahrt und Corona

27.04.2020 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 27.04.2021 | Quelle: Das Erste

568 Passagiere und 423 Crewmitglieder sitzen 18 Tage lang auf dem Kreuzfahrtschiff MS Amera fest - wegen Corona dürfen sie in Brasilien nicht von Bord gehen. Was bedeutet eine so lange Zeit auf See ohne Warenannahme, ohne Müllabgabe?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: