Reportage & Dokumentation: Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto | Video der Sendung vom 22.01.2019 22:45 Uhr (22.1.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Betende Männer im Warschauer Ghetto., Quelle: NDR

Reportage & Dokumentation

Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto

22.01.2019 | 85 Min. | UT | Verfügbar bis 22.04.2019 | Quelle: Das Erste

Wer schreibt die Geschichte der verfolgten Juden? Diese Frage trieb den Emanuel Ringelblum an, der während des Zweiten Weltkriegs im Warschauer Ghetto ein Untergrundarchiv initiierte. Eine der bemerkenswertesten Geschichten des Holocaust.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: