REPORT MAINZ: Das Leid eines Deutschen im syrischen Folterknast | Video der Sendung vom 10.11.2020 22:00 Uhr (10.11.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zeichnung einer Folterszene: Zwei Männer foltern einen Gefangenen mit einem Stuhl, Quelle: SWR

REPORT MAINZ

Das Leid eines Deutschen im syrischen Folterknast

10.11.2020 | 6 Min. | UT | Quelle: SWR

Martin Lautwein war 48 Tage in einem syrischen Folter-Gefängnis inhaftiert. Als erster Deutscher erstattet er Anzeige gegen Verantwortliche des syrischen Geheimdiensts.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: