Presseclub: Streit um Milliarden für den Wiederaufbau: Das Ringen um Europas Zukunft | Video der Sendung vom 19.07.2020 12:03 Uhr (19.7.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kanzlerin Merkel mit Maske steht vor einer Gruppe von Teilnehmern des EU-Sondergipfels, Quelle: Francois Lenoir

Presseclub

Streit um Milliarden für den Wiederaufbau: Das Ringen um Europas Zukunft

19.07.2020 | 57 Min. | Verfügbar bis 19.07.2021 | Quelle: ARD

Erstmals nach Ausbruch der Corona-Pandemie sitzen sich die EU-Staats- und Regierungschefs wieder gegenüber - mit Abstand und unter Sicherheitsvorkehrungen. Auf dem Gipfel geht es um viel - vor allem um viel Geld: Neben dem Wiederaufbau-Fonds soll auch der siebenjährige EU-Finanzrahmen ab 2021 beschlossen werden, ein Finanzpaket mit einem Volumen von insgesamt 1,8 Billionen Euro. Wird Kanzlerin Merkel als Vermittlerin erfolgreich sein? Die EU-Kommission geht angesichts der Corona-Krise von der tiefsten Rezession in der Geschichte der EU aus. Vor allem die hart betroffenen Staaten wie Italien und Spanien sollen von dem Hilfspaket profitieren.

Darstellung: