Planet Schule - Natur & Umwelt: total phänomenal - Aus Kost wird Kot | Video der Sendung vom 02.03.2019 07:00 Uhr (2.3.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Computergrafik eines Blicks in den Magen mit teilweise verdauter Nahrung., Quelle: SWR / WDR

Planet Schule - Natur & Umwelt

total phänomenal - Aus Kost wird Kot

02.03.2019 | 15 Min. | Verfügbar bis 31.12.2020 | Quelle: SWR / WDR

Ein Ritual, das sich täglich wiederholt - der Gang aufs Klo! Unser Körper entzieht dem Essen, was er braucht. Er kann die Nahrung aber nicht rückstandslos verdauen; die Reste müssen entsorgt werden. 3D-Computer-Animationen veranschaulichen, was bei der Verdauung im Körper vor sich geht, welche Rolle zum Beispiel Galle, Bauchspeicheldrüse oder Darmbakterien spielen. Auch tierische Verdauungsstrategien werden unter die Lupe genommen: Eine Kuh profitiert von Symbionten in ihrem Magen, Termiten fressen den proteinreichen Kot ihrer Artgenossen, Bienen verwerten die Ausscheidungen von Läusen und Nagetiere erhalten wichtige Vitamine aus ihrem eigenen Kot. Aus den Hinterlassenschaften von Schleichkatzen brauen sich manche Feinschmecker einen ganz besonderen Kaffee. Aber Vorsicht: In Fäkalien stecken oft auch Krankheitserreger. Dass wir bei den täglich neu anfallenden Massen nicht im Mist ertrinken, verdanken wir dem "Recyclingservice" der Natur - Mistkäfern und vielen anderen kleinen Helfern.
Die Sendungen werden in <a href="/sf/php/sendungen.php?reihe=614">deutscher</a> und <a href="/sf/php/sendungen.php?reihe=960">englischer</a> Sprache angeboten.

Darstellung: