Planet Schule - Natur & Umwelt: Das Imperium der Viren - Lautlose Killer | Video der Sendung vom 04.04.2020 06:30 Uhr (4.4.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

ohne Beschreibung, Quelle: WDR

Planet Schule - Natur & Umwelt

Das Imperium der Viren - Lautlose Killer

04.04.2020 | 30 Min. | Verfügbar bis 27.03.2021 | Quelle: WDR

Hongkong, im Februar 2003. Der chinesische Arzt Dr. Liu ist Gast in einem Hotel. Doch er checkt nicht alleine ein, er bringt einen unsichtbaren Killer mit. Innerhalb weniger Stunden infiziert Liu 17 Hotelgäste mit einem tödlichen Virus, das sich binnen weniger Tage über den Globus verbreitet. Erst drei Wochen später hat das Virus einen Namen: SARS. Die Opfer trifft es nach dem Zufallsprinzip. Der Film schildert die Entwicklung und Verbreitung von SARS, zeigt in anschaulichen, aufwändigen Animationen, wie SARS in den Körper eindringt und in der Lunge wirkt. Es war eine einzigartige Leistung der Virologen, dass SARS innerhalb weniger Monate eingedämmt werden konnte. Beim normalen wissenschaftlichen Wettbewerb hätte es viel länger gedauert. Bis dahin wäre es zu einer weltweiten Pandemie gekommen. Die Sendung beschäftigt sich auch mit der Pest und dem Ebolavirus, das in seinem Verlauf 80 Prozent der Infizierten das Leben kostet.

Darstellung: