Morgenmagazin: Corona: Lauterbach fordert nationale Schulstrategie | Video der Sendung vom 10.07.2020 05:30 Uhr (10.7.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Corona: Lauterbach fordert nationale Schulstrategie, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Corona: Lauterbach fordert nationale Schulstrategie

10.07.2020 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 10.07.2021 | Quelle: WDR

Der Gesundheitsexperte der SPD-Bundestagsfraktion, Karl Lauterbach, hat bei der Bekämpfung des Corona-Virus an Schulen eine nationale Strategie gefordert. "Wir haben tatsächlich keine nationale Strategie. Das ist ein Manko aus meiner Sicht. Das müsste vorbereitet werden im Herbst. So was müsste vorbereitet werden an den Schulen. Wir bräuchten eine nationale Schulstrategie. Bisher weiß ja niemand, was wird an den Schulen passieren, wenn wir dort Ausbrüche sehen."
In anderen Ländern sehe man, dass Kinder sich infizieren und die Krankheit weitergeben könnten. "Wir müssen uns überlegen, wie gehen wir damit um? Wir können ja nicht ständig die Schulen anfahren und dann zurückfahren." Jetzt sei eine gemeinsame Runde in Berlin erforderlich, wie weiter vorgegangen werden müsse, sagte Lauterbach.

Darstellung: