Monitor: Erdogans Drohnenkriege: Auch dank deutscher Technologie? | Video der Sendung vom 20.08.2020 21:45 Uhr (20.8.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan signiert eine Drohne (03.02.2018)., Quelle: picture alliance/ASSOCIATED PRESS

Monitor

Erdogans Drohnenkriege: Auch dank deutscher Technologie?

20.08.2020 | 8 Min. | UT | Verfügbar bis 20.08.2099 | Quelle: WDR

Die Türkei ist in den letzten Jahren zu einer der größten Drohnenmächte der Welt geworden. Ihre Drohnen setzt sie in völkerrechtswidrigen Kriegen ein - oder für gezielte Tötungen. MONITOR-Recherchen zeigen: Bei Entwicklung und Herstellung der Munition dürfte deutsche Technologie eine wichtige Rolle gespielt haben.

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: