Meuchelbeck: Folge 6: Heimat ist ein Gefühl (S02/E06) | Video der Sendung vom 01.06.2020 23:11 Uhr (1.6.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Mann setzt ein selbst gebasteltes Schiffchen auf ein Gewässer, Quelle: WDR/Ziegler Film/Martin Valentin Menke

Meuchelbeck

Folge 6: Heimat ist ein Gefühl (S02/E06)

01.06.2020 | 49 Min. | UT | Verfügbar bis 30.12.2099 | Quelle: WDR

Beim Blutspenden findet Frauke zufällig heraus, dass die mit ihrem Blutspendemobil durch die Gegend fahrende Ärztin Dr. Hüsch seit Jahren heimlich rezeptpflichtige Medikamente verkauft. Ein Fall, mit dem auch Dennis wieder beim LKA zu punkten hofft. Doch dann entdeckt Frauke, dass unter den Kunden von Dr. Hüsch auch Julia war, die seinerzeit rätselhafterweise hochdosierte Schlafmittel gekauft hat - kurz bevor ihre todkranke Mutter dahinschied. Frauke versucht, die Beweismittel verschwinden zu lassen, um Julia und die anderen Meuchelbecker vor brisanten Enthüllungen zu bewahren - gerät aber dadurch selbst in Bedrängnis, als Dennis das bemerkt. Zudem hat Dennis bereits seinen Vorgesetzten beim LKA herbestellt, um mit dem Aufdecken dieses Arzneimittelskandals die Aufhebung seiner Suspendierung zu erreichen. Für Julia, die gerade ihre Gefühle für Markus geklärt hat und einen Neuanfang mit ihm wagen wollte, stellt die drohende Enthüllung alles wieder auf den Kopf. Während sie und ihr Vater Erwin lernen müssen, mit der Vergangenheit endlich ihren Frieden zu machen, setzt Frauke alles auf eine Karte und hofft, dass Dennis mittlerweile das Meuchelbeck- Lebensgefühl genug zu schätzen gelernt hat, um das Glück der hier lebenden Menschen als wichtiger einzustufen als das eigene Karrierestreben...

Darstellung: