Menschen hautnah: Jung, obdachlos, sucht Familie: Pinkys schwerer Weg von der Straße | Video der Sendung vom 02.04.2020 22:40 Uhr (2.4.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Pinky in der Notschlafstelle, Quelle: Patrick Stijfhals

Menschen hautnah

Jung, obdachlos, sucht Familie: Pinkys schwerer Weg von der Straße

02.04.2020 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 02.04.2021 | Quelle: WDR

Zum ersten Mal begegnet das Team Pinky mit 19 in einer Notschlafstelle für obdachlose Jugendliche in Essen. Der Junge mit blondierten Haaren wühlt im Kleider-Spendenschrank nach neuen Schuhen. Er will noch einen Anlauf starten, einen Drogen-Entzug beginnen. "Eine eigene Wohnung haben, eine Familie gründen, Kinder bekommen." 37.000 junge Menschen leben in Deutschland ohne feste Unterkunft. Viele sind vollkommen aus dem Sozialsystem gefallen. Welche Chance haben die Straßenkinder, zurück ins System zu finden?

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: