Max Ophüls Preis: Tagundnachtgleiche: "Loslassen, um sehen zu können" | Video der Sendung vom 22.01.2020 20:36 Uhr (22.1.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Team von Tagundnachtgleiche, Quelle: Quelle: SR-online

Max Ophüls Preis

Tagundnachtgleiche: "Loslassen, um sehen zu können"

22.01.2020 | 6 Min. | Verfügbar bis 22.01.2026 | Quelle: SR

Alexander hat sich Hals über Kopf in Paula verliebt. Als seine Traumfrau kurz nach dem Kennenlernen stirbt, bleibt ihm nur noch seine Phantasie, um sich auszumalen, wie es hätte sein können. Regisseurin Lena Knauss erzählt in ihrem Spielfilm "Tagundnachtgleiche" eine Geschichte über große Gefühle und eine große Suche.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: